News

22.12.2016

Weihnachtsfeier im neuen Rahmen

Da die Räumlichkeiten des Hofes für unsere Weihnachtsfeier mittlerweile zu klein geworden sind, durften wir heuer erstmals den Kultursaal der Gemeinde Schlüßlberg dafür nutzen. Für das Krippenspiel wurde eigens ein Bühnenbild angefertigt; alle Werkstätten des Hofes waren in die Vorbereitungen und Gestaltungsarbeiten mit eingebunden. Neben dem Krippenspiel waren die Auftritte der Musikschüler des Hofes und des Waizenkirchner Jugendchores „Laudate Kids“ die Höhepunkte der Weihnachtsfeier.

 

 

Die Feierlichkeiten boten aber auch die „Bühne“, um uns bei zwei Persönlichkeiten zu bedanken, die sehr viel zur Entwicklung des Hofes Schlüßlberg als Werk- und Wohnstätte, sowie als regionaler landwirtschaftlicher Dienstleister beigetragen haben.

 

 

Prägend für die Hofentwicklung

35 Jahre war Otto Weinberger der Bürgermeister von Schlüßlberg und hat dabei die Geschichte des Hofes wesentlich mitgeprägt. Auch nach seiner Amtszeit pflegt er den Kontakt zu den Bewohnerinnen und Bewohnern, die die Gespräche mit ihm und seiner Familie sehr schätzen – zB bei einem kleinen Plausch am Gartenzaun.

 

 

Zielorientiertes Arbeiten

Lange Zeit war WAR DSA Josef Bauer auf der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen tätig, und hat in seiner Funktion in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung mitgewirkt. Wichtig war ihm, dass Probleme angesprochen und diskutiert, sowie Lösungen für die zu begleitenden Menschen gesucht wurden.

 

 

Wertschätzendes Miteinander

Beide haben gemeinsam, dass ihnen in ihrer beruflichen und politischen Tätigkeit ein wertschätzendes Miteinander mit den Menschen mit Beeinträchtigung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hofes immer sehr wichtig war. Ein herzliches Dankeschön an beide für die langjährige gute Zusammenarbeit.

 

 

Streben nach guten Lösungen

Auch ihre beiden Nachfolger durften wir als Gäste bei unserer Weihnachtsfeier begrüßen. Schlüßlbergs Bürgermeister Klaus Höllerl ist für uns ein Begleiter, der mit viel Engagement die Tradition weiterführt und dabei seinen eigenen Weg einschlägt. OAR Herbert Haitzinger ist als neuer Bedarfskoordinator auf der BH Grieskirchen-Eferding für unseren Hof zuständig. Die bisherige Kooperation hat gezeigt, dass für ihn der Dialog und das Streben nach guten Lösungen - unter aktuell schwierigen gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen - im Vordergrund stehen. Wir sehen der Zusammenarbeit mit den beiden Nachfolgern sehr positiv entgegen.

 

 

Großer Zusammenhalt

2016 war geprägt von vielen notwendigen Veränderungen. Gerade in der Vorbereitungsphase der Weihnachtsfeier kamen das Miteinander und der Zusammenhalt besonders hervor. Gemeinsam haben wir ein herausforderndes Jahr gemeistert. Herzlichen Dank dafür an alle am Hof Schlüßlberg sowie an die Geschäftsführung und das Servicecenter des OÖZIV in Linz.

Träger - OÖ Zivil-Invalidenverband
Einrichtung - JOKER HOF TOLLET / HOF TAUFKIRCHEN
Einrichtung - Hof Schlüßlberg
Einrichtung - Hof Feichtlgut
Einrichtung - SUPPORT
NEWS
Oberösterreichischer Zivil-Invalidenverband
HOF SCHLÜSSLBERG
Brandhof 1 » A-4707 Schlüßlberg
Tel.: 07249 / 48167, Fax: DW 130
e-mail: office@hofschluesslberg.at
Gewerbepark Urfahr 6/1 ● A-4040 Linz
Telefon +43 732 341146 ● Fax: +43 732 3411464

Email: office@ooe-ziv.at ● Web: www.ooe-ziv.at
ZVR-Zahl: 903869140

Letzte Änderung: 29.11.2019

(L:6-Det6/K:1000588) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17