News

03.06.2019

20 Jahre Schmankerlmarkt

Der Hof Schlüßlberg nimmt eine Vorreiterrolle in der bäuerlichen Direktvermarktung ein.

 

Im Mai 1999 wurde der „Schmankerlmarkt“ eröffnet, auf dem Produkte aus bäuerlicher Eigenerzeugung verkauft werden. Viele Grundprodukte stammen aus eigener Aufzucht bzw. Herstellung. So gibt es zum Beispiel eine eigene Hofschlachtung, bei der die vor Ort aufgezogenen Tiere möglichst stressfrei und ohne qualvolle Transporte geschlachtet werden.

 

Vor Ort erzeugt und veredelt

Die bäuerlichen Köstlichkeiten für den Schmankerlmarkt entstehen in der hofeigenen Küche sowie in dem ans Schlachthaus angeschlossenen Verarbeitungsraum. Das Fleisch wird zu Köstlichkeiten wie Speck, Würsten, Surbratl, Schnitzel, Speck-, Grammel-, Haschee- und Leberknödel etc. verarbeitet, oder ist auch als Frischfleisch erhältlich.

 

Freitag ist Markttag

Kartoffeln, hausgemachte Marmeladen, Gemüse, Obst bzw. Nudeln von regionalen Produzenten sind ebenfalls Höhepunkte für die Kunden. Besonders beliebt sind die köstlichen Bauernkrapfen, die für den Markt frisch aus der Pfanne kommen.

 

 

Der Schmankerlmarkt ist jeden Freitag zwischen 9 und 16:30 Uhr geöffnet. Etwaige Terminänderungen können Sie hier nachlesen.

Träger - OÖ Zivil-Invalidenverband
Einrichtung - JOKER HOF TOLLET / HOF TAUFKIRCHEN
Einrichtung - Hof Schlüßlberg
Einrichtung - Hof Feichtlgut
Einrichtung - SUPPORT
NEWS
Oberösterreichischer Zivil-Invalidenverband
HOF SCHLÜSSLBERG
Brandhof 1 » A-4707 Schlüßlberg
Tel.: 07249 / 48167, Fax: DW 130
e-mail: office@hofschluesslberg.at
Gewerbepark Urfahr 6/1 ● A-4040 Linz
Telefon +43 732 341146 ● Fax: +43 732 3411464

Email: office@ooe-ziv.at ● Web: www.ooe-ziv.at
ZVR-Zahl: 903869140

Letzte Änderung: 12.08.2019

(L:6-Det6/K:1000588) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17